Informationen

Elysion Auditorium

Ein Konferenzsaal der Weltklasse

Das Auditorium ist über ein System von großzügigen Treppen zu erreichen. Auf verschiedenen Ebenen ist zusätzlicher Platz für die Pausen der belegten Tagungsräume eingeplant. Der Plenarsaal ist industriell gestaltet, integriert aber eine dunklere Farbe. Auch diese Farbe schafft eine ruhige Atmosphäre und verhindert störende Lichtreflexe. Die Luft wird durch ein großes Plenum in den Raum geblasen, wodurch ein Höchstmaß an Komfort gewährleistet wird, da keine spürbare Luftbewegung entsteht. Das Auditorium verfügt über eine große Glasscheibe, die gleichzeitig als Drehtür fungiert. Die Scheibe bietet dem Gast einen spektakulären Blick auf die Skyline von Eindhoven. Das Elysion Auditorium ist einzigartig in seiner Art. Mit einer Gesamtkapazität von 1500 Personen kann es alle internationalen Verbandskongresse beherbergen, aber das einzigartige Design erlaubt es auch, das Auditorium in drei kleinere Segmente aufzuteilen und so auch Platz für kleinere Konferenzen und Meetings zu schaffen.

Elysion Auditorium: Gleiche Bedingungen für Ihre Konferenz
Das Auditorium verfügt über ein flexibles Set-up, das vielfältige Konfigurationen auf hohem Niveau ermöglicht: ein flexibles Auditorium mit einer Kapazität von 100 bis zu 1500 Personen mit grenzenlosen audiovisuellen Möglichkeiten.

Das Hauptauditorium kann in drei separate Auditoriumssäle mit einer Kapazität von jeweils 350, 360 und 350 Plätzen aufgeteilt werden. Die Auditoriumssäle können akustisch aufgeteilt werden, so dass sie gleichzeitig unabhängig voneinander genutzt werden können. Die Sichtlinien innerhalb dieser kleineren Auditorien sind auf einem Qualitätsniveau, das dem von Kinosälen entspricht. Alle drei Räume verfügen über eine voll ausgestattete Regie-/Produktionskabine. Durch den Einsatz von doppelwandigen, transparenten Trennwänden bleibt die Stimmung des größeren Zuschauerraumes durch die direkte Sicht erhalten. Auf Wunsch können die Hörsäle durch die eingebauten Verdunkelungsmöglichkeiten auch optisch getrennt werden. Jeder Zuschauerraum verfügt über eine separate Bühne in Höhe der ersten Sitzreihe, die bei Nichtgebrauch hochgefahren werden kann. Im hochgefahrenen Zustand fungiert sie auch als akustische Bresche. Alle drei Räume sind mit bequemen Qualitätsstühlen ausgestattet, die bei Bedarf zusammengeklappt werden können, um als Beistelltisch zu fungieren. Dies schafft nicht nur einen Raum, der für kleinere Firmen und Meetings (für ca. 100 Personen) geeignet ist, sondern ermöglicht auch einen sicheren Abstand zwischen den Teilnehmern, wenn das Meeting oder die Organisation dies wünscht. Motive für diese Lösung können die neue Normalität, die Hygienemaßnahmen, aber auch Untersuchungen oder einfach nur der zusätzliche Komfort sein.

Die Auditorien haben eine kombinierte Kapazität von 1000 Personen. Wenn man die Räume mit dem multifunktionalen Bühnenraum (EA4) von 750 m² verbindet, wird die Kapazität um weitere 500 Personen erweitert, indem man transportable Tribünen verwendet. EA4 beinhaltet eine Regiekabine und ermöglicht Punkt 50 zusätzliche Sitzplätze und/oder transportable Dolmetscherkabinen. Kombinationen werden effizient mit den automatischen Dreh- und Schiebewänden realisiert. Alle Trennwände sind doppelwandig, um eine vollständige akustische Trennung zu gewährleisten, so dass alle Hörsäle sowie deren Kombinationen gleichzeitig separat genutzt werden können. So entsteht ein "Auditoriums-Equalizer", der perfekt auf die Nachfrage des Marktes reagiert.

Plenarsaal
  Neue situation pax
Auditorium      
New/connected Elysion auditorium 1 350 250
New/connected Elysion auditorium 2 650 500
New/connected Elysion auditorium 3 350 250
New/hybrid Elysion auditorium 4 750 500
Gesamt   2100 1500

Ermöglicht durch den Regio Deal Brainport Eindhoven